Schulsozialarbeit

Frau Claes ist im Auftrag der Stadt Paderborn an unserer Schule im Bereich der Schulbezogenen Sozialarbeit eingesetzt und steht unseren SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Sie begleitet und unterstützt bei Fragen, Schwierigkeiten und Herausforderungen innerhalb der Schule oder im familiären Umfeld. Die Beratung kann in der Sprechstunde, vereinbarten Terminen oder Hausbesuchen erfolgen.

Durch die Vernetzung mit anderen Institutionen kann die Schulsozialarbeiterin in Problemsituationen gezielt unterstützen und bei Bedarf adäquate Kontakte vermitteln.

Gespräche sind freiwillig, kostenlos und vertraulich.

 

Themen können z. B. sein:

Konflikte mit Mitschülern, Lehrern,

Zukunftsorientierung (Angst vor Abschiebung)

Integrationsprobleme (Freizeit, soziale Kontakte, finanzielle Probleme, Perspektiven)

Übergang Schule/Beruf

Behördenangelegenheiten, Stellen von Anträgen

Häusliche Probleme

Schulmüdigkeit, hohe Fehlzeiten

Verhaltensauffälligkeiten,

Beratung zum Bildungs- und Teilhabepaket

 

Netzwerkarbeit, Kooperationen und Weitervermittlung:

Agentur für Arbeit- Berufsberatung

Migrationsdienste

Sozialamt, Jugendamt, Ausländerbehörde

 

Frau Claes bietet  täglich außer mittwochs in der Zeit von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr in der Schule offene Sprechstunden an.

Gerne auch nach Terminvereinbarung unter 0170-8570118 oder k.claes@paderborn.de

 

Stadt Paderborn, Schulbezogene Sozialarbeit,

Am Hoppenhof 33,

3104 Paderborn

Tel.05251-881196,

k. claes@paderborn.de